Vom Prinzen zum Juristen – Berufsinformationsabend 2015

B info 1Seit unseren Kindertagen überlegen wir, was wir werden wollen. Doch erscheinen uns Kindheitsträume wie Rockstar, Prinzessin oder Astronaut in unserem Alter meist eher unrealistisch. Auf dem Weg zum Abitur rückt die Frage nach dem Traumberuf immer näher. Je früher man sich mit der eigenen beruflichen Zukunft auseinandersetzt, desto besser.
Daher hat das P-Seminar das Projekt:„Organisation eines Berufsinformationsabend" unter der Leitung von Frau Schneider in die Hand genommen, um den Schülern der 9. - 12. Klasse den ersten Schritt in das Berufsleben zu ermöglichen.
Über ein Jahr lang hat unser Team auf diesen Abend hingearbeitet: einen Projektplan erarbeitet, die Interessen der Schüler analysiert, dementsprechend Referenten und Studierende zum Berufsinformationsabend eingeladen, Raum- und Ablaufplan erstellt und Verpflegung besorgt.
Am 29. Oktober 2015 war es dann soweit.
Die Begrüßung zum Berufsinformationsabend fand um 16:45 in der unteren Turnhalle statt. Dort wurden alle Studierenden, Referenten sowie Schüler und Lehrer von den Projektleiterinnen Londrina Bajramoska und Valentina Miller und der Schulleitung Frau Jahreiß-Walther herzlich willkommen geheißen.
Um 17:00 Uhr starteten die ersten Vorträge der Referenten. In den Klassenzimmern hatten die Schüler die Möglichkeit sich jeweils zur vollen Stunde in zwei verschiedenen Vorträgen in kleinen Gruppen mit den Berufstätigen zu unterhalten.
Zehn verschiedene Referenten folgten unserer Einladung und waren positiv von dem Engagement und dem Interesse der Schüler überrascht. So besuchten uns unter anderem Ärzte, Juristen, Polizisten, BND-Mitarbeiter, Grafikdesigner, Sportwissenschaftler, Pädagogen und Mitarbeiter der Münchner Rückversicherung.
Während in den Klassenzimmern die Vorträge gehalten wurden, fanden in der Turnhalle angeregte Gespräche zwischen Schülern und Studierenden statt. So konnten sie die Schüler zum Übergang vom Schulalltag ins Berufsleben beraten. Von den Naturwissenschaften Chemie, Physik und Geographie über die Geistes- und Sprachwissenschaften Theologie und Indologie waren zahlreiche Studienfächer vertreten. Um ausreichend Verpflegung kümmerten sich die Stufensprecher der Q12 und Teammitglieder des P-Seminars.
Dank der sorgfältigen Planung verlief der Berufsinformationsabend reibungslos. Das Feedback der Schülerinnen und Schüler, sowie der Referenten und Studierenden war überwiegend positiv.
Neben der beruflichen Informationen, haben wir als P-Seminar durch die zeitaufwendige und detaillierte Organisation eines großen Projektes auch viel an Erfahrung und Selbstständigkeit gewonnen.

L. Gartner, A. Geiger, R. Sonntag Q12

B info 2B info 3


  

Theresien-Gymnasium     Kaiser-Ludwig-Platz 3     80336 München     Tel. 089 5441270     Fax 089 54412717     theresien-gymnasium@muenchen.de     schule ohne rassismus Impressum