theatertag startAuf die Bühne, fertig, los!

Erstes ThG-Theaterfest: ein voller Erfolg

Am Mittwoch, dem 04. Mai 2016, war es endlich soweit: Das Salesianum in Haidhausen öffnete seine Tore für alle Theaterbegeisterten der Schulfamilie des Theresien-Gymnasiums. Die über 400 Zuschauer genossen die unterschiedlichsten Beiträge, von Märchenszenen über Improtheatershows bis hin zu Schlüsselszenen bedeutender Werke der Weltliteratur.
Die Idee des Theaterfestes ist es, kleine Inszenierungen der verschiedenen Theatergruppen des ThG im Sinne einer Werkschau in einem bunten Theaterabend zu vereinen. Dies ermöglicht allen theaterspielenden Schülerinnen und Schülern, projektorientiert auf ein Ziel hinzuarbeiten und ihr im Theaterunterricht entwickeltes Können vor Publikum zu präsentieren. Den Zuschauern wiederum wird ein Einblick in die unterschiedlichsten Theater- und Inszenierungsformen gegeben.
So brachte die Theaterklasse 5c selbst entwickelte Märchenszenen mit kurzen eigenen Texten und viel körperlichem Spiel und Tanz auf die große Bühne des Salesianums. Die Schülerinnen des Wahlkurses Theater 6./7. zeigten ihr Können in einer eindrucksvollen Impro-Show. Das P-Seminar „Nationalsozialismus auf der Bühne" beeindruckte in den Ausschnitten aus Felix Mitterers „In der Löwengrube" mit seinem ausgesprochen präzisem Spiel. Die lustigen Szenen aus dem „Malade imaginaire" von Molière, im Original dargeboten vom P-Seminar „Théâtre français", waren dank geschickter Einführung und betont übertriebener Gestik für alle verständlich. Das P-Seminar „Griechische Tragödie" wiederum sorgte für Abwechslung, indem es die Ausschnitte aus Sophokles' „Antigone" in Form einer szenischen Lesung (Dialog und Chor) präsentierte. Abgerundet wurde der Abend, durch den zwei SchülerInnen der Q11 souverän führten, durch die Improshow des ThG-Lehrertheaters, welche – wie alle Beiträge zuvor – großen Applaus erntete.

 
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.

Theresien-Gymnasium     Kaiser-Ludwig-Platz 3     80336 München     Tel. 089 5441270     Fax 089 54412717     theresien-gymnasium@muenchen.de     schule ohne rassismus Impressum