Weltsprache Spanisch am ThG

Das Theresien-Gymnasium bietet den Schülerinnen und Schülern der 9. bis 12. Jahrgangsstufe die Möglichkeit, Spanisch im Wahlunterricht zu lernen: Die Anfänger lernen in 2 Wochenstunden (ohne Hausaufgaben!) sich in Alltagssituationen, wie Begegnungen mit anderen Jugendlichen, Erfragen von Wegen und Uhrzeiten, Bestellen von Essen und Getränken, Einkaufen von Lebensmitteln oder Kleidung, zurechtzufinden. Dabei erfahren sie auch viel Neues über Spanien – nicht nur als Urlaubsland. Und sie merken, wie leicht ihnen diese romanische Sprache fällt: sie verfügen ja schon in Latein und einer weiteren (romanischen) Sprache über gute Grammatik- und Wortschatzkenntnisse und sind Experten im Sprachenlernen!

Die Fortgeschrittenen (1 Wochenstunde) bereiten sich sprachlich u.a. auf eine mögliche Lateinamerikareise, ein Praktikum, einen Job oder ein Studium in einem spanischsprachigen Land vor. Außerdem erwerben sie die Fähigkeit, über komplexere Zusammenhänge mit „hispanohablantes" aus Spanien oder Lateinamerika zu reden. Sie erhalten Einblicke in die touristischen Attraktionen, die Geschichte und den Alltag (Jugendlicher) in mehreren lateinamerikanischen Ländern.

Spanisch lernen heißt auch interkulturelle Begegnung mit der spanischsprachigen Welt: Daher nutzen wir den Kontakt zu Gastschülern und anderen Gästen aus Chile, Argentinien, Spanien oder Mexiko, besuchen besondere Ausstellungen (z.B. über spanische Malerei in der Kunsthalle München oder über die Inkas bzw. den Regenwald im Lokschuppen Rosenheim) und lassen uns im „Instituto Cervantes" (spanischen Kulturinstitut) über dessen Angebote informieren.

Natürlich stellen wir auch kulinarische oder andere Spezialitäten her, für den Adventsbasar, das Sommerfest oder auch einfach, um miteinander zu feiern.

pinatas adventsbasar

Theresien-Gymnasium     Kaiser-Ludwig-Platz 3     80336 München     Tel. 089 5441270     Fax 089 54412717     theresien-gymnasium@muenchen.de     schule ohne rassismus Impressum