Menü

 Schul-„frei“ – und dann?psychologie tipps Lernen zuhause start1

Liebe Schülerin, Lieber Schüler,

die Schule bleibt noch für ein paar weitere Wochen weiterhin für viele Jahrgangsstufen geschlossen und für dich bedeutet das, weiterhin im „Homeoffice“ arbeiten zu müssen. Wahrscheinlich verbringst du noch immer die meiste Zeit des Tages zu Hause mit deiner Familie und vielleicht auch immer mal wieder alleine. Auch deine Freizeitaktivitäten mussten in vergangenen Wochen an diese ungewöhnliche Situation angepasst werden. Kurzum: Die aktuelle Lage stellt uns alle immer noch vor große Herausforderungen.
Obwohl der Unterricht nun schon seit einigen Wochen nicht mehr an der Schule stattfinden kann, ist das Lernen zu Hause noch immer eine ungewöhnliche Situation. Deinen Tagesablauf und die zu erledigenden Arbeiten selbst strukturieren zu müssen, ist eine tägliche Meisterleistung und nicht immer klappt das so gut, wie du es dir vielleicht erhoffst.
Obwohl deine Eltern wie du wahrscheinlich daheim sind, arbeiten sie vermutlich im Homeoffice und haben deshalb nicht so viel Zeit, dich bei deinen Schularbeiten zu unterstützen. Umso wichtiger ist es, dass du es selbst schaffst, deinen Arbeitsalltag mit so wenig Hilfe wie möglich zu meistern, um auch deine Eltern ein bisschen entlasten zu können.
Damit du zu Hause weiterhin sowohl deine Lernzeit als auch deine Freizeit selbständig und gut gestalten kannst, findest du im Folgenden einige Anregungen, die dir und deinen Eltern dabei helfen sollen, deinen Schulalltag und das Lernen daheim besser zu strukturieren. Wir haben für dich ein Video und ein dazu passendes Handout mit Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Lernen zu Hause zusammengestellt, damit du den Überblick behalten kannst, deine Zeitplanung besser im Griff hast, motiviert bleibst und auch nicht vergisst, zwischendurch mal eine Verschnaufpause einzulegen.
Wir hoffen, dass diese Anregungen dir etwas Mut machen und dir dabei helfen, die kommenden Wochen gut zu überstehen.
Wir wünschen dir dabei viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

Herzliche Grüße und alles Gute wünscht dir dein Schulpsychologen-Team:

Uta Englisch, Rebekka Gentner, Ramona Holzhammer, Stefan Kleinhans


  

Theresien-Gymnasium     Kaiser-Ludwig-Platz 3     80336 München     Tel. 089 5441270     Fax 089 54412717     theresien-gymnasium@muenchen.de     schule ohne rassismus Impressum